Beginn und Fortsetzung des Spieles

Vor Beginn des Spieles
Der Schiedsrichter wirft eine Münze, und die erfolgreiche Mannschaft entscheidet, in welche Richtung sie in der ersten Spielzeithälfte angreifen wird.
Die andere Mannschaft führt den Anstoß zu Beginn des Spieles aus.

Die Mannschaft, die das Losen gewonnen hatte, führt den Anstoß zu Beginn der zweiten Spielzeithälfte aus.

Für die zweite Halbzeit des Spieles wechseln die Mannschaften die Seiten und spielen auf das andere Tor.


Anstoß

Der Anstoß ist die Methode, das Spiel zu beginnen oder fortzusetzen

· zu Beginn des Spieles
· nach einer Torerzielung
· zu Beginn der zweiten Halbzeit
· zu Beginn jeder Hälfte einer Verlängerung, wenn diese notwendig ist.

Ein Tor kann aus einem Anstoß direkt erzielt werden.


Ausführungsbestimmungen

o Alle Spieler befinden sich in ihrer eigenen Spielfeldhälfte.
o Die Gegenspieler der Anstoßenden Mannschaft müssen mindestens 9,15 m vom Ball entfernt sein, bis der Ball im Spiel ist.
o Der Ball ruht auf dem Mittelpunkt des Spielfeldes.
o Der Schiedsrichter gibt ein Zeichen.
o Der Ball ist im Spiel, wenn er mit dem Fuß gestoßen wurde und sich vorwärtsbewegt.
o Der ausführende Spieler darf den Ball nicht ein zweites Mal spielen, bevor dieser von einem anderen Spieler berührt worden ist.

Nach jeder Torerzielung durch eine Mannschaft wird der Anstoß von der anderen Mannschaft ausgeführt.

Wenn der ausführende Spieler den Ball ein zweites Mal berührt, bevor er von einem anderen Spieler berührt wurde,
· wird ein indirekter Freistoss für die gegnerische Mannschaft an der Stelle verhängt, wo sich die Regelübertretung ereignete.

Nach jedem anderen Verstoß gegen diese Ausführungsbestimmungen
· wird der Anstoß wiederholt.


Schiedsrichter-Ball
Wenn das Spiel zeitweilig unterbrochen werden musste, während der Ball im Spiel war, aber ohne einen Grund, der in den Spielregeln festgelegt ist, wird das Spiel mit einem Schiedsrichter-Ball fortgesetzt.

Ausführungsbestimmungen
Der Schiedsrichter lässt den Ball an der Stelle fallen, wo er sich bei der Unterbrechung des Spieles befand. Das Spiel ist fortgesetzt, wenn der Ball den Boden berührt.

Der Schiedsrichter-Ball wird wiederholt, wenn der Ball
· von einem Spieler berührt wurde, bevor er auf dem Boden auftraf,
· nachdem er den Boden berührt hatte, die Seiten- oder Torlinien überquert, ohne vorher von einem Spieler berührt worden zu sein.

Besondere Umstände
Ein Freistoss, der für die verteidigende Mannschaft in deren Torraum verhängt wird, kann von jedem Punkt innerhalb des Torraumes ausgeführt werden.

Der indirekte Freistoss für die angreifende Mannschaft innerhalb des gegnerischen Torraumes wird auf der parallel zur Torlinie verlaufenden Torraumlinie von dem Punkt ausgeführt, der dem Tatort am nächsten gelegen ist.

Wenn der Schiedsrichter-Ball zur Wiederaufnahme des Spieles innerhalb des Torraumes auszuführen wäre, wird er auf den Punkt auf der parallel zur Torlinie verlaufenden Torraumlinie verlegt, welcher der Stelle am nächsten liegt, an der sich der Ball bei der Unterbrechung befunden hatte