DAS JAHR 2010  
     
 
ABSCHLUSSSPIEL
 
 

Am 7. November wurde das traditionelle Abschlussspiel im Nußdorfer Alpenstadion ausgetragen. Die Junioren (unter 40) konnten das Match 6 : 2 gegen die Senioren (über 40) für sich entscheiden. Anschließend wurden die Spieler mit einer Gulaschsuppe verwöhnt.

 
 
 
 
nach oben

     
 
STURMFEST
 
 

Am 26. September lud der FSV Nußdorf zum Sturmfest ins Alpenstadion.

Aufgrund des miserablen Wetters mussten sämtliche Spiele abgesagt werden. Trotz allem fanden sich aber zahlreiche Besucher auf unserer wunderschönen Sportanlage ein und ließen sich dabei unsere Spezialitäten wie Sturm, Geselchtes, Sauerkraut, Erdäpfel, Würstel und Koteletts recht schmecken. Kaffee und Kuchen durften ebenfalls nicht fehlen.

Abschließend möchten wir uns noch bei den freiwilligen Helfern in der Küche und Ausschank und den FSV-Damen und Spenderinnen für die köstlichen Mehlspeisen bedanken.

 
 
 
 
 
 
nach oben

     
 
30. GEBURTSTAG VON HEIMO PFLEGER
 
 

 
 

Heimo Pfleger, unser Legionär aus St.Pölten feierte am 14.September seinen 30. Geburtstag. Der FSV gratuliert recht herzlich und wünscht alles Gute.

 
nach oben

     
 
GEBURT JOHANNA ALFONS
 
 

 
 

Am 3. September erblickte Johanna Alfons, 3470 g schwer und 51 cm groß das Licht der Welt. Wir wünschen Walter Alfons und seiner Lebensgefährtin sowie der kleinen Johanna alles Gute.

 
nach oben

     
 
KEGELBAHN - ABBRUCHPARTY
 
 

 

Am 9.7.2010 gab es die Trauerfeierlichkeiten für unsere geliebte Loambudl. Auf Grund der Umbauarbeiten am Gemeindesaal muss die Kegelbahn am derzeitigen Standort weichen.

Unser langjähriger Kegelbahn-Chef Christian Luef, nach dem auch der Vorplatz bei der Kegelbahn benannt ist, gab für die zahlreich erschienen Gäste einen kurzen Rückblick auf die Geschichte der Loambudl, angefangen mit der Renovierung durch den FSV Nußdorf über die Betreuung, die Veranstaltungen und Kegelturniere bis zum Ableben. Anschließend gab es eine kurzen "Trauergottesdienst" mit Kranzniederlegung.

Die Trauerfeier mit traditionellem Leichenschmaus - Aufschnitt mit Weißbrot - dauerte bis in die frühen Morgenstunden. Dabei wurde auch noch einmal kräftig gekegelt.

Es ist geplant, die Loambudl im Schlossgarten in möglichst originalgetreuen Zustand wieder aufzubauen.

 
 
Hier gibts weitere Fotos
 
nach oben

     
 
GEBURT JOSEF PLAICHNER
 
 

 
 

Am 5. Juli erblickte Josef Plaichner, 3003 g schwer und 50 cm groß das Licht der Welt. Wir wünschen den Eltern Heidi Gastinger und Hans-Peter Plaichner und auch dem kleinen Josef alles Gute.

 
nach oben

     
 
FUSSBALL-WM - FANMEILE
 
 

 

Nachdem im Jahr 2008 die Übertragung der Spiele der Fußball-EM sehr gut angenommen wurde, entschlossen wir uns auch die Spiele der heurigen Weltmeisterschaft live auf Grossleinwand zu übertragen. Vom 11.6. - 11.7. gab es dank Christian Luef alle Spiele zu sehen.




 
 
 
 
 
nach oben

     
 
AUSFLUG NACH SÁRMELLÉK
 
 

Am 3. und 4. 7. 2010 war der FSV Nußdorf gemeinsam mit der Gemeinde von der Partnergemeinde Sármellék eingeladen nach Ungarn zu kommen und an einem Fußballturnier teil zu nehmen. Leider konnte nur eine kleine FSV-Delegation an dem Ausflug teilnehmen, da einige ältere FSV-Mitglieder bei der 40-er Feier unserer Kassierin Anneliese Müllner eingeladen waren. Unsere Vereinsjugend sprang aber zahlreich ein und stellte geminsam mit einigen älteren Spielern eine schlagkräftige Mannschaft in Ungarn.

Nach der Ankunft in Sármellèk wurden wir im Rathaus herzlich empfangen und es gab zur Begrüßunge in Stamperl Schnaps und andere Getränke für die Erfrischung. Am Nachmittag fand das Fußballturnier statt. Bei der Siegerehrung überreichte Bgm. Heinz Konrath eine Urkunde mit den Wappen der Gemeinde und des FSV Nußdorf an die Vereinsleitung der Fußballvereins aus Sármellék. Am Sonntag stand ein Ausflug nach Keszthely mit einer Schifffahrt auf dem Plattensee auf dem Programm.

 
 
 
 
 
 
 
 
nach oben

     
 
40. GEBURTSTAG VON ANNELIESE MÜLLNER
 
 

 
 

Unsere Kassierin Anneliese Müllner feierte am 3. Juli ihren 40. Geburtstag mit einer großen Beachparty im Garten ihres Elternhauses in Neusiedl. Der FSV gratuliert recht herzlich und wünscht alles Gute.

 
nach oben

     
 
HOCHZEIT
 
 
 
     
 

Am 5.6.2010 heiratete Christian Zederbauer seine Christina. Der FSV Nußdorf wünscht alles Gute auf den gemeinsamen Lebensweg.

 
nach oben

     
 
PFINGSTWEINKOST
 
 

 

Die Pfingstweinkost 2010 fand vom 22.-24. Mai statt. Da der Zustand des langjährigen Standes nicht mehr der beste war, entschlossen wir uns kurzerhand etwas neues zu machen. So stellten wir unser grosses Partyzelt auf in dem nun die Bar sowie genügend Platz für die Gäste vorhanden war. Das wirkte optisch um einiges besser als der alte Stand.

Es gab wieder das übliche unbeständige Wetter, wenngleich es heuer nachts doch etwas wärmer war. Daher konnten wir uns auch über einen guten Besuch freuen.

Vielen Dank an alle Helfer, die beim Aufstellen und wegräumen helfen und auch an all jene, die ihren Bardienst immer gewissenhaft absolvieren.

 
 
 
 
 
nach oben

     
 
HOCHZEIT
 
 
 
     
 

Am 8.5.2010 gaben sich Rene Scharl und seine Bianca das Ja-Wort in der Pfarrkirche Nußdorf. Der FSV Nußdorf wünscht alles Gute auf den gemeinsamen Lebensweg.

 
nach oben

     
 
50. GEBURTSTAG VON NORBERT VÖLKL
 
 

 
 

Unser langjähriger Kassier Norbert Völkl feierte am 17. April seinen 50. Geburtstag. Der FSV gratuliert recht herzlich und wünscht alles Gute.

 
nach oben

     
 
JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG
 
 

Die 28. Jahreshauptversammlung fand am 16.4.2010 im Gasthaus Spannagl statt. Um 20.00 Uhr eröffnete Obmann Franz Brunthaler die Versammlung und begrüßte alle anwesenden Personen insbesondere die Gemeinderäte Heinz Grün, Thomas Nemec und Helmut Scharl.

Nach dem Bericht unseres Schriftführers Christian Luef stand der Bericht des Obmannes auf der Tagesordnung.

Zuerst folgte ein Rückblick auf die Veranstaltungen im Jahr 2009. Danach kam eine Vorschau auf das Jahr 2010. Weiters bedankte er sich noch bei allen, die den Verein tatkräftig oder finanziell unterstützten, insbesondere bei der Gemeinde und den beiden Ortsparteien ÖVP und SPÖ.

Anschließend gab es einen kleine Überblick über die fußballerischen Aktivitäten. Es wurde an 13 Fußballspielen oder Turnieren teilgenommen. 2009 konnte auch wieder ein positives Torverhältnis von 83 : 70 erzielt werden.

Im Herbst wurde eine Aktion zur Anschaffung neuer Trainingsanzüge gestartet. Dafür konnten 44 Personen gewonnen werden. Diese konnten bereits Anfang Dezember Ihren neuen Trainingsanzug in Empfang nehmen.

Nun kam der Bericht unserer Kassierin Anneliese Müllner. Sie gab ein kurzen Überblick über die finanziellen Ergebnisse der einzelnen Veranstaltungen und über den aktuellen Kassastand. Da die Kassa geprüft und für in Ordnung befunden wurde, wurde die Kassierin einstimmig entlastet.

Als 5. Tagesordnungspunkt gab es Neuwahlen. Obmann Franz Brunthaler bat GGR Heinz Grün um die Übernahme der Wahlleitung. Dieser verlas den Wahlvorschlag. Alle nominierten Personen wurden einstimmig gewählt und nahmen ihre Wahl auch an.

Zum Abschluss gab es einen Filmvortrag von Hr. Bernhard Brunthaler über die Besteigung des Kilimanjaro, mit 5.895 m der höchste Berg Afrikas.

 
nach oben

     
 
KINDERMASKENBALL
 
 

Am Sonntag, den 14.2.2010 fand der Kindermaskenball in der Nußdorfer Turnhalle statt. Die Organisation übernahmen wieder die FSV-Damen. Am Vortag wurde die Turnhalle bereits wunderschön dekoriert.

Heuer gab "DJ Pezibär" Hans-Peter Plaichner ein Comeback am Mischpult und unterhielt unsere kleinen Gäste und auch die großen mit allerlei Hits und Kinderliedern.

 

Diverse Spiele und Unterhaltungsmöglichkeiten sorgten dafür, dass keine Langeweile aufkam. Es gab eine Malwand, eine Spielecke zum Hüpfen, Rutschen und Klettern, Geschicklichkeitsspiele wie Jonglieren, Zielwerfen oder Stelzen gehen. Zwischendurch wurden noch ein ein Zitronenlauf durchgeführt, bei dem es als Belohnung einen Krapfen, gespendet von der SPÖ Nußdorf, für jedes Kind gab.

Mit Aufstrichbroten, Frankfurter sowie Kaffee und selbst gemachten Mehlspeisen sorgten die FSV-Damen für das leibliche Wohl. Gegen den Durst gab´s Limonade, Bier und Wein vom Winzerhof Müllner.

Die ca. 170 Tombola-Lose waren sehr begehrt und daher rasch ausverkauft. Die Kinder waren schon neugierig auf ihren Gewinn. Daher gab es nach der Öffnung an der Ausgabestelle ein großes Gedränge. Herzlichen Dank an die Gemeindebevölkerung für die zahlreichen Sach- und Geldspenden für die Tombola. Vielen Dank auch an die SPÖ Nußdorf für die großzügige Krapfenspende und an die ÖVP Nußdorf, die für jedes Kind ein Überaschungsei spendete.

Wir möchten uns auch bei den Besuchern für ihr Kommen bedanken und für die Einhaltung des Rauchverbotes im Gebäude. Vielen Dank auch noch an unsere freiwilligen Helfer, ohne die so eine Veranstaltung nicht möglich wäre.

 
 
 
 
Hier gibts weitere Fotos
 
nach oben

     
 
GEBURT TOBIAS MORITZ DOPPLER
 
 

 
 

Am 3.Februar erblickte Tobias Moritz Doppler, 3740 g schwer und 51 cm groß das Licht der Welt. Wir wünschen Angela und MarkusAndreas Doppler sowie dem kleinen Tobias Moritz alles Gute.

 
nach oben